Aktuelle Regelungen im Kundenservice

Aktuell gelten bei den Stadtwerken Unna im Kundenservice folgende Regelungen zum Coronavirus-Schutz:

Persönliche Gespräche in der Hauptverwaltung sowie im Kundenzentrum sind nach wie vor nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Dabei ist vorab zu klären, ob das Anliegen alternativ auch telefonisch, postalisch, per E-Mail oder online erledigt werden kann.

Ein Termin kann telefonisch unter 02303 2001-0 zu folgenden Zeiten vereinbart werden:

Mo. bis Do.    7:00 - 16:00 Uhr
Fr.                  7:00 - 12:00 Uhr

 

Hinweis: Für alle Besucher gilt ab sofort die 3G-Regel.


Für alle Besucher (Kunden, Dienstleister, Geschäftspartner) der Stadtwerke Unna in der Heinrich-Hertz-Straße 2 gilt ab sofort die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet).

Wer geimpft ist, benötigt einen Nachweis des vollständigen Impfschutzes (Impfpass oder digitales COVID-Zertifikat der EU)*.

Wer genesen ist, benötigt einen Nachweis des positiven PCR-Testergebnisses*, das mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist.

Wer getestet ist, benötigt einen offiziellen Antigen-Schnelltest (Bürgertest)*, nicht älter als 48 Stunden. Kostenlose Schnelltests im Kreis Unna

* immer in Verbindung mit einem gültigen Personalausweis/Reisepass/Führerschein

 

Kontakt:
Heinrich-Hertz-Straße 2    
59423 Unna    

Telefon: 02303 2001-0    
Telefax: 02303 2001-22    

office(at)sw-unna.de