Allgemeine Informationen zu Ihrem Vertrag gemäß § 41 EnWG

Angaben zu Vertragsdauer, Kündigungsterminen und -fristen und Preisanpassung finden Sie in dem jeweiligen Auftragsformular bzw. den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Unna GmbH für den Eigenverbrauch von Strom bzw. Erdgas im Haushalt. Über die gesetzlichen Rücktrittsrechte hinaus bestehen keine vertraglichen Rücktrittsrechte.

Wir liefern Ihnen für die Dauer Ihres Energieliefervertrags den gesamten Bedarf an Erdgas in Niederdruck bzw. den gesamten Bedarf an elektrischer Energie in Niederspannung an die von Ihnen im Auftragsformular angegebene Verbrauchsstelle. Wartungsdienste bieten wir nicht an. Aktuelle Informationen zu Wartungsdiensten und -entgelten erhalten Sie jedoch beim örtlichen Netzbetreiber.

Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen die Überweisung oder das SEPA-Lastschriftverfahren zur Verfügung.

Ansprüche wegen Schäden durch eine Unterbrechung oder bei Unregelmäßigkeiten in der Elektrizitäts- bzw. Gasversorgung können Sie, soweit es sich um Folgen einer Störung des Netzbetriebs einschließlich des Netzanschlusses handelt, gegenüber dem örtlichen Netzbetreiber geltend machen.

Ihr Wechsel von uns zu einem anderen Lieferanten ist unentgeltlich möglich. Hierzu müssen Sie lediglich Ihren mit uns geschlossenen Liefervertrag ordnungsgemäß kündigen und einen neuen Liefervertrag abschließen. Alternativ können Sie Ihren neuen Lieferanten bevollmächtigen, sämtliche Wechselformalitäten für Sie zu übernehmen. Durch den Lieferantenwechsel kann es nicht zu Lieferunterbrechungen kommen. Zähler oder Leitungen werden beim Lieferantenwechsel nicht aus- oder umgebaut.

Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Energielieferung können an uns per Post (Stadtwerke Unna GmbH, Heinrich-Hertz-Str.2, 59423 Unna), telefonisch (02303 2001-0), per Fax (02303 2001-22) oder per E-Mail (office(at)sw-unna.de) gerichtet werden.


Zur Streitbeilegung kann ein Streitbeilegungsverfahren bei der Schlichtungsstelle Energie beantragt werden. Voraussetzung dafür ist, dass zuvor der Verbraucherservice des Lieferanten angerufen wurde und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Die Kontaktdaten der Schlichtungsstelle sind derzeit: Schlichtungsstelle Energie e.V., Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, Telefon Mo. - Fr. 10:00 - 16:00 Uhr: 030 27 57 240 - 0, E-Mail: info(at)schlichtungsstelle-energie.de, Homepage: www.schlichtungsstelle-energie.de.


Der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas stellt dem Kunden Informationen über das geltende Recht, seine  Rechte als Haushaltskunde und über das Streitbeilegungsverfahren zur Verfügung und ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar: Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen – Verbraucherservice-, Postfach 8001, 53105 Bonn, Telefon Mo – Fr. 09:00 – 15:00 Uhr: 030 22480-500 oder 01805 101000, Telefax: 030 22480-323, E-Mail: verbraucherservice-energie(at)bnetza.de.