Stromkennzeichnung

Jeder Haushalt verursacht auch Klimafolgen – bei der Stromproduktion für einen jährlichen Durchschnittsverbrauch von 3.000 Kilowattstunden entstehen z. B. im Bundesschnitt rund 1,3 Tonnen des klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids (CO2).

Bei den Stadtwerken Unna ist dies nicht der Fall: Wir liefern allen Haushalts- und Gewerbekunden 100 % Ökostrom ohne Aufpreis. Dieser Strom verursacht somit keine CO2-Emissionen.

Trotzdem weisen wir auf den Jahresabrechnungen wie in unserer Umwelterklärung sauber den Unnaer Gesamtmix aus. Auch hier kann sich die Bilanz sehen lassen: Dank unserer Anstrengungen zur Förderung natürlicher Energien verursacht der gesamte SWU-Strom 0 Gramm CO2 pro Kilowattstunde (BRD Strommix 352 g/kWh). Der Strom stammt zu 23,4 % aus regenerativen Energien, die nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz gefördert sind (BRD: 40,4 %) und zu 76,6 % (BRD: 3,9 %) aus sonstigen regenerativen Energien (unter Einbeziehung von Herkunftsnachweisen).

Die Stromkennzeichnung unseres Unternehmens erhalten unsere Kunden mit der jährlichen Stromrechnung.