Häufig gestellte Fragen: Allgemein

 

Hier werden Fragen zu allgemeinen Themen beantwortet.

Unternehmenspolitik und -ziele

Die Stadtwerke Unna spielen eine wichtige Rolle beim Ausbau der digitalen Infrastruktur in Unna. Wir sind bestrebt, Ihr Zuhause fit für die digitale Zukunft zu machen, indem wir das Glasfasernetz in Unna ausbauen. Mit unserer fortschrittlichen Infrastruktur schaffen wir eine zukunftssichere Grundlage für schnelles und zuverlässiges Internet sowie weitere digitale Dienste.

Im Zuge des Glasfaserausbaus werden ländliche Gebiete von den Stadtwerken Unna ebenfalls ausgebaut und gleichbehandelt wie alle anderen Gebiete. Wir sind bestrebt, eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaser zu gewährleisten, um die digitale Kluft zu überbrücken. 

Heutige Endgeräte sind an ein klassisches Kupfer- oder Koaxialkabel angeschlossen oder drahtlos verbunden. Diese Netzwerke können die ständig wachsenden Datenmengen oft nicht mehr in angemessener Zeit übertragen. Mit einem neuen Glasfasernetz profitieren Sie von allen künftigen Entwicklungen, die mehr und mehr interaktiv werden und damit eine schnelle Zwei-Wege-Kommunikation ermöglichen. So können Sie heute schon über einen FTTH-Anschluss 4K-Videos und 3D-Filme mühelos streamen.

Umweltauswirkungen

Die Glasfasertechnologie gilt als die klimafreundlichste Übertragungstechnik im Vergleich zu anderen Breitbandtechnologien, insbesondere in Bezug auf den Stromverbrauch. Aufgrund der Verwendung von Lichtimpulsen zur Übertragung von Daten benötigen Glasfaserkabel weniger Energie als beispielsweise herkömmliche Kupferkabel. Dies trägt dazu bei, den Energieverbrauch und damit die Umweltauswirkungen zu reduzieren. Darüber hinaus ist Glasfaser auch weniger anfällig für elektromagnetische Interferenzen, was zu einer insgesamt effizienteren und umweltfreundlicheren Datenübertragung führt.

Durch ein Glasfaserkabel werden lediglich optische Signale – also Licht – übertragen, daher gibt es bei einem Glasfasernetz keine Strahlung.