Die optimale Heizungsanlage

Auch wenn man im Moment gar nicht daran denken möchte: Schon bald beginnt die kalte Jahreszeit und damit die Heizperiode. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich über mögliche Alternativen Gedanken zu machen.  

Möchten Sie Heizkosten sparen, sich aber nicht mit aufwendigen Planungen und hohen Investitionen belasten? Dann ist unser Rundum-versorgt-Paket WärmeKOMPLETT genau das Richtige für Sie.

Wir übernehmen die Investition für Ihre neue Erdgas-Heizung, deren regelmäßige Wartung, die Kontrolle durch den Schornsteinfeger und alle anfallenden Reparaturen. Wir sorgen während der gesamten Vertragslaufzeit für den optimalen Betrieb der Anlage. Selbst nachts und an Feiertagen ist unser 24-Stunden-Service für Sie erreichbar. Sie zahlen nur Ihren Wärmeverbrauch und einen monatlichen Grundpreis.

Moderne Brennwertheizungen können gegenüber alten Heizungen erhebliche Energiekosten einsparen. Sie senken nicht nur den Brennstoffverbrauch, sondern meist auch die Stromkosten durch effektive Steuerung und moderne Pumpen.
 
Auch bei Neubauten ist unser Rundum-versorgt-Paket WärmeKOMPLETT das Richtige für Sie.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Rundum-Service-Paket WärmeKOMPLETT.

Kundenbefragung 2018

Die Wünsche der Kunden stehen bei den Stadtwerken Unna im Mittelpunkt: Ab dem 3. September 2018 befragt das renommierte Imug-Institut aus Hannover im Auftrag der Stadtwerke eine repräsentative Auswahl von Kunden am Telefon und per E-Mail.

Es geht dabei um die Einschätzung der Produkte und Dienstleistungen des kommunalen Energieunternehmens, um den Service sowie um die Nachfrage nach neuen Angeboten. Was die Stadtwerke betonen: „Es geht bei der Befragung auf keinen Fall um Abschlüsse von Lieferverträgen. Dafür steht unser Team im Treffpunkt Energie im Rathaus oder im Kundenzentrum in der Heinrich-Hertz-Straße 2 gerne zur Verfügung“, erklärt Petra Wiechert, Leiterin des Privatkunden-Service der Stadtwerke. Ihre Bitte an die Kunden, die kontaktiert werden: „Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und antworten Sie offen und ehrlich. Ihre Meinung ist uns wichtig.“

Ausbildung 2018

Seit dem 1. August 2018 verstärken drei junge Nachwuchskräfte das Team der Stadtwerke Unna. Der kommunale Energiedienstleister investiert in die Fachkräfte von Morgen: Rund fünf Prozent der Belegschaft sind Auszubildende.

Drei neue Auszubildende haben seit dem 1. August ihre Ausbildung bei den Stadtwerken begonnen: Ein Industriekaufmann, eine Elektronikerin Fachrichtung Betriebstechnik und ein Anlagenmechaniker Fachrichtung Versorgungstechnik. Louis Zupancic, Marina Stol und Marvin Klingebeil starten die Ausbildung beim kommunalen Energieunternehmen. Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier und die beiden Prokuristen Matthias Kortmann und Dietmar Biermann begrüßten gemeinsam mit den Ausbildern Dirk Brämer, Achim Schwirkmann und Andre Baumeister die neuen Kollegen. Mit ihnen zählt das 154-köpfige Team insgesamt acht Auszubildende.


v.l.n.r.: Die neuen Auszubildenden Marvin Klingebeil, Marina Stol und Louis Zupancic mit ihren Ausbildern Achim Schwirkmann, Andre Baumeister (2.v.r.) und Dirk Brämer, dem Betriebsrat Olaf Kikul sowie dem Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier und den Prokuristen Dietmar Biermann und Matthias Kortmann.

 

Die Stadtwerke Unna bilden seit Jahren erfolgreich Nachwuchskräfte aus. Nicht nur die aufwendigen neuen IT-Berufe wurden im Unternehmen erfolgreich angegangen, das Unternehmen qualifizierte zudem junge Monteure doppelt für das Erdgas- und Elektrofach. Das Spektrum im Unternehmen reicht von der Ausbildung zu Industriekaufleuten, Elektronikern, Anlagenmechanikern bis hin zu IT-Systemelektronikern und Fachinformatikern für Systemintegration. Das Unternehmen nimmt die Nachwuchsförderung ernst; viele qualifizieren sich weiter, machen ihre Meisterprüfung oder studieren sogar neben dem Beruf.

Fragen zur Bewerbung und zu Möglichkeiten von Praktika: Die Stadtwerke Unna informieren gerne unter der Telefonnummer 02303 2001-115 oder per E-Mail an ausbildung(at)sw-unna.de.

Tipps zur richtigen Beleuchtung

Die Tage werden wieder kürzer, die Nächte wieder länger. Jetzt lohnt ein Blick auf die Beleuchtungssituation in den eigenen vier Wänden. Denn angenehmes und ausreichendes Licht wirkt sich positiv auf unsere Stimmung aus. Gleichzeitig lässt sich mit einer modernen Beleuchtung Energie und Geld sparen.

Hier einige Tipps für eine angenehme und zugleich energieeffiziente Beleuchtung in Ihrem Zuhause:

Lichtquellen anpassen
Mit verschiedenen Lichtquellen (Deckenleuchten, Leselampe, Esstischlampe, Schreibtischlampe) lassen sich Räume strukturieren und gemütlich gestalten. Das spart auch Energie: Schalten Sie das Licht nur da an, wo Sie sich gerade aufhalten. Eine Beleuchtung der kompletten Wohnfläche ist oft nicht notwendig. Deckenfluter sollte man eher meiden, weil sie Licht zum Teil verschlucken.

Helle Farben
Helle Wände und Decken reflektieren das ausgestrahlte Licht. Der gesamte Raum erhält dadurch eine hellere Ausleuchtung und Sie können eine Lampe mit geringerer Leistungsaufnahme wählen.

Regelmäßige Reinigung
Reinigen Sie regelmäßig Ihre Lampen und Leuchten mit einem trockenen Tuch. Das erhöht die Lichtausbeute. Wichtig: Achten Sie unbedingt darauf, dass bei der Reinigung alle Lampen ausgeschaltet und kalt sind. Auch gründlich gereinigte Fenster lassen tagsüber mehr Licht von draußen herein und Sie müssen die Lampen weniger einschalten.

Dimmer nutzen
Dimmer können den Stromverbrauch reduzieren. Beachten Sie: Nicht jeder Dimmer funktioniert mit jeder Sparlampe. Erkundigen Sie sich also vorab bei den Lampenherstellern.

Bewegungsmelder nutzen
Lassen Sie häufig der Licht in ungenutzten Räumen brennen? Dann sollten Sie über einen Bewegungsmelder nachdenken. Neben dem Außenbereich können diese zum Beispiel auch im Flur sehr hilfreich sein. Für Wohn- oder Schlafzimmer sind sie allerdings weniger geeignet.

Abschalten, bitte!
Wird das Licht an einer bestimmten Stelle nicht mehr gebraucht oder ein Raum verlassen, dann gilt: Abschalten!

Die richtige Wahl treffen
Mit modernen LED- und Energiesparlampen lassen sich Energie und Geld sparen. Dabei ist es wichtig, das richtige Leuchtmittel für den jeweiligen Einsatzort zu wählen. Vor allem LED-Lampen überzeugen: Sie sind vielseitig einsetzbar, haben ein sehr hohes Einsparpotential (im Vergleich zur herkömmlichen Glühlampen lassen sich bis zu 90 % Stromkosten sparen), keine Einschaltverzögerung und eine lange Lebensdauer.

Wir beraten Sie gerne!
Gerne informieren wir Sie im Treffpunkt Energie persönlich zum Thema energieeffiziente Beleuchtung. Der Energie-Check vor Ort ist ein Angebot für Kunden, die ihren Stromverbrauch prüfen oder sich beraten lassen möchten. Unser Experte beurteilt den Strom- und Heizenergieverbrauch und identifiziert wichtige Einsparmöglichkeiten, ohne dass Sie dabei auf Komfort verzichten müssen. Die Beratungspauschale für Stadtwerke-Kunden beträgt 25 Euro (75 Euro für SWU-Online-Kunden).

Weitere Informationen zu unserem Energie-Check vor Ort finden Sie hier.

Hilfreiche Informationen rund um das Thema Beleuchtung finden Sie auch auf der Homepage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Stadtfest Unna 2018

Es geht wieder rund in Unna: 100 Stunden Musik, das heißt drei Tage (31. August bis 2. September) volles Programm auf acht Bühnen. Das größte Musikfestival der Region hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Attraktionen zu bieten. Neben einem vielfältigen Musikprogramm (Rock, Blues, Pop, Hard & Heavy) können sich die Besucher unter anderem auf einen Büchermarkt in der Bürgerhalle im Rathaus freuen. Zahlreiche Stände bieten Speisen und Getränke – da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Stadtwerke Unna sind auch in diesem Jahr mit einer eigenen Bühne vertreten.

Programm Stadtwerke Bühne - Rathausplatz im Biergarten

Freitag, 31.08.2018

20:45 Uhr     Das Wunder


Samstag, 01.09.2018

12:30 Uhr    Clan Lamont Pipe Band & De Halve Zoole
14:30 Uhr    Vorstadtstrolche – Mühlhausen Uelzen
15:00 Uhr    Sport und Mehr – Stadtfest Activday
20:45 Uhr    Deutsch-Rock-Mafia


Sonntag, 02.09.2018

11:30 Uhr    Ökumenischer Gottesdienst
12:30 Uhr    De Halve Zoole
14:00 Uhr    KX Open Air
15:00 Uhr    Akkordeonorchester Unna-Königsborn
20:45 Uhr    Original Shantychor Unna


Weitere Infos rund um das Stadtfest Unna finden Sie hier.

Produkt des Monats: Boc’n Roll

Umweltschutz im Alltag: Die Boc’n Roll Snack-Verpackung ist eine wunderbare ökologische Alternative zu umweltbelastenden Wegwerfverpackungen. Sie ersetzt perfekt die oft nur einmal verwendete Aluminium-Folie oder das Brotpapier. Brotdosen, in denen nach einem kurzen Transport jedes Sandwich in seine Bestandteile zerfällt, sind mit dem Boc’n Roll Geschichte. Denn dieses passt sich flexibel jeder Größe an und hält Lebensmittel fest umschlossen. Außerdem lässt sich die Snack-Verpackung sehr gut als hygienisches Platzset nutzen. Der Boc’n Roll kann problemlos bei 30 °C in der Maschine gewaschen werden.

Ab 1. September zum Sonderpreis.

Hier geht es direkt zum Angebot.

In unserem Energiespar-Shop finden Sie außerdem spannende Produkte, die Energie sparen und das Leben schöner machen.

Stadtwerke Unna auf Facebook und Twitter

Aktuelle Informationen und Meldungen rund um Ihre Stadtwerke? Interessantes und Unterhaltsames? Tipps zum Energiesparen? Gewinnspiele? Klingt interessant? Dann folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter. Wir versorgen Sie dann regelmäßig mit Neuigkeiten.

Stadtwerke Unna bei Facebook

Stadtwerke Unna bei Twitter