Die Auszeichnung "Ethics in Business" wurde von Ulrich Wickert übergeben.

Für die Leistungen ausgezeichnet

Die Stadtwerke Unna sind sowohl für ihr gesellschaftliches und ökologisches Handeln als auch für ihre Dienstleistungen für die Privat- und Geschäftskunden von unabhängigen Gutachtern und Instituten ausgezeichnet worden. Sie erfüllen mit dem EMAS-Siegel nachweisbar den höchsten EU-Ökostandard. Der Energiedienstleister gehört nach einer Untersuchung des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen zu den 74 Unternehmen, die in die Gilde der Wirtschaftsinitiative "Ethics in Business" aufgenommen worden sind. Zudem sind sie TOP-Lokalversorger in Sparten Erdgas und Strom.

Das RenewablePLUS-Label  gibt eine 100-prozentige Investitionsgarantie darüber, dass die entsprechenden Kraftwerksbetreiber in der Lieferperiode mehr Geld in den Ausbau und Neubau erneuerbarer Energien und/oder ökologische Maßnahmen investieren, als sie durch den Verkauf der Herkunftsnachweise einnehmen. Zudem wird die den Herkunftsnachweisen zugrunde liegende produzierte Strommenge im Prozesslebenszyklus klimaneutral gestellt - dies gilt für Bau, Betrieb der Anlage und Produktion des Stroms. 

Für alle Haushalts- und kleine Gewerbekunden liefern die Stadtwerke Unna Ökostrom mit RenewablePlus-Label - garantiert klimaneutral. Das RenewablePlus-Label wird den Stadtwerken Unna  vom TÜV Rheinland regelmäßig und unabhängig bestätigt. 

Siegel Top-Lokalversorger Strom 2017

Die Stadtwerke Unna sind erneut „Top-Lokalversorger“ bei der Stromlieferung. Die jährliche Auszeichnung vergibt das Energieverbraucherportal. Kriterien für die Vergabe sind der Preis, Verbraucherfreundlichkeit, Servicequalität und Umweltaspekte. 

Siegel Top-Lokalversorger Erdgas 2017

Die Stadtwerke Unna sind erneut „Top-Lokalversorger“ bei der Erdgaslieferung. Die jährliche Auszeichnung vergibt das Energieverbraucherportal. Kriterien für die Vergabe sind der Preis, Verbraucherfreundlichkeit, Servicequalität und Umweltaspekte. 

Die Stadtwerke Unna sind nach dem höchsten EU-Standard EMAS für ihr „Geprüftes Umweltmanagementsystem“ zertifiziert. Intensiv prüft ein externer Auditor das kommunale Energieunternehmen. „Ausgezeichnet“ war die Abschlussnote: Sie können weiterhin das Siegel für ein erfolgreiches Umweltmanagement nach EMAS II (EU-Ökoaudit) und ISO 14001 vorzeigen.

Mit dem zertifizierten Technischen Sicherheitsmanagement dokumentieren die Stadtwerke, dass sie bei allen Arbeiten und in der Organisation die höchsten Maßstäbe für den technischen Bereich erfüllen und alle Vorschriften genau einhalten.
 

Die Stadtwerke Unna gehören zu den Wegbereitern ethischen Handelns in der Wirtschaft. Das hat eine Untersuchung des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen ergeben. Der Energiedienstleister gehört zu den 74 Unternehmen, die in die Gilde der Wirtschaftsinitiative „Ethics in Business“ aufgenommen worden sind. Mittelständler aus Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz haben sich darin zusammengeschlossen, um andere Firmen zu nachhaltigem und ethischem Wirtschaften zu inspirieren.