Fragen zu Ihrer Energie beantworten wir gerne. Hier haben wir einige zusammengestellt, die oft nachgefragt werden.

 

 

Wir bieten unterschiedliche Tarife und Laufzeiten an: In der Grundversorgung, unserem Full-Service-Produkt können Sie jederzeit Ihren Strom- oder Erdgas-Liefervertrag kündigen. Hier tragen wir das volle Risiko: Wir garantieren für Service und Energielieferung, ohne zu wissen, wie lange die Kunden das noch wünschen. Die fehlende Planungssicherheit und der erhöhte Serviceaufwand samt überdurchschnittlichen Zahlungsausfällen schlägt sich auch in unserem Produktpreis nieder. Wir bieten zudem Laufzeiten bis Jahresende oder auch über zwei Jahre an. Die höhere Planungssicherheit belohnen wir mit einem Treuebonus. Hier finden Sie die aktuellen Tarife für Strom und Erdgas.

Mit der Energielieferung von den Stadtwerken Unna haben Sie, wenn Sie nicht Online-Kunde sind, ein umfangreiches Serviceangebot gebucht. Sie können zwischen vielen Förderprogrammen von Licht bis zur Heizung auswählen, neue Technik wie E-Mobile testen und die hochqualifizierte Energieberatung durch Spezialisten in Anspruch nehmen.

Wenn Sie das Gespräch mit Energiefachleuten suchen, Tipps oder schnelle Antworten auf individuelle Fragen benötigen, dann haben wir zwei Anlaufpunkte: Neben unserem Kundenzentrum (Heinrich-Hertz-Straße 2, 59423 Unna) finden Sie den Treffpunkt Energie im Rathaus in Unna (Rathausplatz 1, 59423 Unna). Kommen Sie doch einfach vorbei – neben der Beratung bieten wir Ihnen hier alle Informationen über Trends und Technik rund um unser Kernthema – Ihre Energie.

Energie ist kostbar – und wer nicht einfach Ressourcen vergeuden will, sollte die Energie gezielt einsetzen. Das weiß jeder Sportler. Wir werben dafür, dass sich unsere Kunden bewusst entscheiden, wie viel Energie sie für welchen Komfort einsetzen und auch bezahlen wollen. Unsere Energieberatung bietet im Treffpunkt Energie (Rathausplatz 1, 59423 Unna) umfangreiche Hilfen, Ihre Energie für das für Sie Wünschenswerte zu optimieren. Denn Ihr Energiebudget sollte auf Dauer zielsicher sein – für Ihr Wohlbefinden, für Ihre Haushaltskasse und für unser Klima. Mit unseren Förderprogrammen unterstützen wir Sie dabei.

Wer bestimmt die Energiepreise auf Ihrer Rechnung? Nein, die Stadtwerke sind es zum geringsten Teil. Mehr als die Hälfte sind inzwischen Abgaben wie Steuern und gesetzliche Umlagen. Und der Anteil steigt stetig. Gerade mal ein knappes Drittel bestimmen die Stadtwerke in Erzeugung, Einkauf und Vertrieb selbst. Wir können Ihnen allerdings helfen, Ihren Energieverbrauch insgesamt deutlich zu optimieren – dann bestimmen Sie dauerhaft, wie viel Sie verbrauchen und damit auch bezahlen wollen. 

Die Stadtwerke Unna berechnen auf Grundlage Ihres letzten Jahresverbrauches die Abschläge für das laufende Jahr. Und am Jahresende werden die Zähler abgelesen und dann spitz abgerechnet. Wir empfehlen: Kontrollieren Sie Strom- und Gas-Verbräuche auch unterjährig, um nicht am Ende des Jahres eine dicke Nachzahlung durch ein überdurchschnittlich kaltes Jahr zu haben. Unsere Experten im Forderungsmanagement und die Berater im Treffpunkt Energie (Rathausplatz 1, 59423 Unna) helfen Ihnen gerne. Und wenn Sie alle Abschläge des Jahres auf einmal überweisen, dann verzinsen wir Ihr Energiekonto mit 3 Prozent.

Rund 19 Prozent der in Unna verbrauchten elektrischen Energie wird in Blockheizkraftwerken, in Windenergieanlagen, in Photovoltaikanlagen und drei Biogas-Anlagen im Stadtgebiet produziert, eingespeist und verteilt. Die anderen Mengen beschaffen die Stadtwerke Unna durch Kraftwerksbeteiligungen wie etwa an dem Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Hamm-Uentrop oder durch Einkauf auf dem Markt. Im Gegensatz zu Energiehändlern, die an der Börse spekulieren und dabei wie Flexstrom oder Teldafax in die Pleite rutschen können, sorgen die Stadtwerke Unna für sichere und umweltschonende Energie auf Dauer. So liefern wir allen Privatkunden und kleinen Gewerbetreibenden ohne Aufpreis auch vom TÜV zertifizierten klimaneutralen Ökostrom mit dem RenewablePLUS-Siegel.

Wie jedes Unternehmen sind die Stadtwerke Unna auf sorgfältiges Wirtschaften und die Erzielung von Erlösen ausgerichtet. Uns unterscheidet jedoch von rein gewinnorientierten Energiehändlern vieles: Wir haben neben der Ökonomie auch die Ökologie und den Klimaschutz als gleichberechtigte Unternehmensziele. Unser Mehrheitsgesellschafter sind nicht rein profitorientierte Kapitalanleger, sondern wir gehören mehrheitlich der Kreisstadt und damit deren Menschen. So bleibt auch von jedem Euro Ihrer Energierechnung ein Drittel in unserer Stadt. Wir sichern zudem mehr als 500 Arbeits- und Ausbildungsplätze in Unna.

Seit über 150 Jahren versorgen wir die Menschen und Unternehmen in Unna mit Energie. Wir sind „Grundversorger“ und stolz darauf: 90 Prozent aller Unnaer vertrauen auf die Leistung ihrer Stadtwerke. Und „Grundversorgung“ nehmen wir als Auftrag ernst: Unsere Erträge fließen direkt in das Gemeinwesen, für Bildung, Kultur, Sport und Freizeitangebote in unserer Stadt.

Als Grundversorger für Unna kümmern sich die Stadtwerke Unna auch um alle Kunden, deren Lieferant insolvent ist oder aus anderen Gründen nicht mehr liefern kann. So sorgten wir dafür, dass die ehemaligen Kunden der Billiganbieter Teldafax und Flexstrom ohne Unterbrechung weiter Strom und auch Erdgas bekamen. Die hohen Vorauszahlungen der Kunden waren allerdings verloren.

Unsere Abrechnungsspezialisten sind für Sie da. Ob Zwischenablesung, Kontrolle der Abschläge oder Änderungen in den Zahlungsmodalitäten – wir finden für Sie die passende Lösung. Auch für Menschen mit wenig Geld oder mit vorübergehenden Zahlungsschwierigkeiten haben wir die passenden Angebote. Sie können Ihr Energiebudget natürlich auch rund um die Uhr online führen: Die Nutzung unseres Kundenportals ist kostenlos und komfortabel.

Die Stadtwerke Unna stehen in einer Tradition zu der Kreisstadt und ihren Menschen. Unsere Haltung drücken wir nicht nur in einem Leitbild, sondern im täglichen Tun aus. So checkte das Energieverbraucherportal neben den Preisen unseren Service. Das Ergebnis: „Top-Lokalversorger“ sind die Stadtwerke Unna in den Sparten Strom und Gas. Auch die Klima- und Umweltpolitik nahmen Gutachter unter die Lupe und bestätigten: Die Stadtwerke Unna erfüllen mit dem EMAS-Siegel nachweisbar den höchsten EU-Ökostandard. Die Energiewende vorantreiben, bewältigen und dabei noch ethisch wirtschaften, das meistern die Stadtwerke Unna. Wir gehören zu den Wegbereitern ethischen Handelns in der Wirtschaft. Das ergab eine Untersuchung des Instituts für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen.

So unterschiedlich wie unsere Kunden, so unterschiedlich wie die Menschen sind deren Energieverbräuche am Tag, im Monat oder im Jahr. Ein Lastgang zeigt die Leistungsaufnahme eines Kunden über einen bestimmten Zeitraum. Bei Großkunden wird dieser Lastgang auch Lastprofil genannt. Mit einem dafür geeigneten Zähler wird über einen Tag der mittlere Leistungswert einer jeden Viertelstunde erfasst und gespeichert. Da die Messung mit Lastgangzählern einen erheblichen finanziellen Aufwand bedeutet, wird bei Kunden mit einem relativ geringen Jahresverbrauch ein synthetisches (analytisches) Lastprofil angelegt.
Unsere Energieberatung hilft großen und kleinen Verbrauchern, unnötige Spitzen zu kappen und passgenaue Lösungen für jede Lebenslage und jeden Bedarf zu finden. Gesellschaftliche Verantwortung

Die Stadtwerke Unna unterhalten und warten für Sie ein rund 850 Kilometer langes Stromleitungsnetz und ein rund 400 Kilometer langes Gasleitungsnetz in Unna. Für die Bereitstellung, für Ausbau und Pflege dieser Energieadern bekommen wir Netznutzungsgebühren, die allerdings von den Aufsichtsbehörden festgelegt werden. Im kommenden Jahr steigt diese so genannte Netznutzung um rund 18 Prozent – ein Ausdruck für den wachsenden Bedarf an Investitionen gegen den Blackout und auch für die Einspeisung von natürlichen Energien.